Deutscher Gewerkschaftsbund

22.01.2019
Ruhrkonferenz:

Forum Mobilität beginnt mit der Arbeit

TO

DGB DO

Zum Auftakt des Themenforums „Neue Mobilität“ in Essen haben Vertreter des DGB NRW mit Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft über Herausforderungen bei der Entwicklung der Infrastruktur und einer bedarfsgerechten Mobilität im Ruhrgebiet diskutiert. 

In einer gemeinsamen Erklärung hatten die DGB-GeschäftsführerInnen des Ruhrgebietes zum Ende des vergangenen Jahres mit den zuständigen Industrie- und Handelskammern deutlich gemacht, dass es immense Kraftanstrengungen des Landes und Bundes geben muss, um die Mobilität für die Menschen und Betriebe/Unternehmen in der Region zu verbessern. Gemeinsam mit Entscheidungsträgern aus Wirtschaft, Kommunen und Gesellschaft werden nun im Rahmen des Forums Ideen und Konzepte entwickelt, die dem Ruhrgebiet eine neue Perspektive hinsichtlich der Mobilität in der Region geben.