Deutscher Gewerkschaftsbund

Europa-Projektwochen

Rechtspopulismus und Klimapolitik in Europa

Vortrag und Diskussion

iCal Download

Im Europaparlament haben rechte, euroskeptische Fraktionen ca. ein Viertel der Sitze. Mit dem Einzug von neuen Europaabgeordneten der deutschen AfD, französischen Nationalen Sammlungsbewegung und italienischen Lega werden bald mehr Rechtspopulist*innen denn je in europäischer Politik mitmischen. Doch wie sehen die rechten Parteien Europas den Klimawandel? Welche Argumentationsmuster nutzen sie, wenn sie über Klimaschutz sprechen? Und was bedeutet anwachsender Populismus für die Gestaltung der Klimapolitik von morgen?

Die Referentin Stella Schaller ist Autorin einer empirischen Analyse von 21 rechtspopulistischen Parteien, in welcher deren Wahlprogramme, Statements und Abstimmungsverhalten im Europäischen Parlament und ihre daraus ersichtliche  Haltung gegenüber der Klimapolitik analysiert werden. Wie muss Klimapolitik konzipiert und kommuniziert werden, um soziale Verwerfungen vorzubeugen und Gesellschaften für transformativen Wandel zu gewinnen?

Die Veranstaltung ist Teil der Europa-Projektwochen des Europe Direct Dortmund in Kooperation mit der Stadt Dortmund sowie dem DGB Dortmund-Hellweg. Diese finden seit 2015 jährlich statt und greifen in Abendveranstaltungen für die breite Öffentlichkeit sowie Workshops für Jugendliche gesellschaftsrelevante und politische Themen Europas auf.


Terminsuche

Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis