Deutscher Gewerkschaftsbund

24.01.2013

Die WAZ-Axt schlägt wieder zu!

Die WAZ-Axt schlägt wieder zu! (PDF, 913 kB)

Aufruf zur Solidarität mit den WR-Redaktionen: Der WAZ-Konzern zerschlägt die Redaktionen der Westfälischen Rundschau. In einer Hauruck-Aktion gab die Verlagsführung am 15. Januar das Aus für die Redaktionen und damit für rund 300 feste und freie Journalistinnen und Journalisten bekannt. In Zukunft ist die Westfälische Rundschau nur noch eine Mogelpackung. Der überregionale Teil wird der WAZ entnommen und mit Lokalteilen von Konkurrenzblättern – in Dortmund etwa den Ruhr Nachrichten – zusammengeflickt.


Nach oben

Dieser Artikel gehört zum Dossier:

Westfälische Rundschau

Zum Dossier