Deutscher Gewerkschaftsbund

Internationaler Frauentag 2012

Das Motto des 100. Frauentages wird auch im Jahr 2012 aufgegriffen, um auf die fehlende reale Gleichstellung hinzuweisen. Immer mehr Frauen sind gut ausgebildet und berufstätig, aber viel zu oft zu niedrigsten Löhnen, in unfreiwilliger Freizeit, befristet und in Mini-Jobs. Auf der anderen Seite steigt die Bedeutung der Einkommen der Frauen für ihre Familien ständig.

Gegenblende