Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 02/12 - 19.01.2012
Rosinengespräche des DGB und der Kommende

Umweltstandards in Betrieben und Institutionen

Reihe „LebensWert – im Mittelpunkt der Mensch“

Zum Thema "Umweltstandards in Betrieben und Institutionen" laden die DGB–Region Dortmund-Hellweg und die Kommende Dortmund im Rahmen ihrer gemeinsamen Reihe „LebensWert – im Mittelpunkt der Mensch“ ein.

Energiewende und Klimawandel erfordern eine dringende Berücksichtigung ökologischer und sozialer Auswirkungen im wirtschaftlichen Handeln. Was verbirgt sich hinter einer nachhaltigen Umweltqualität in Betrieben und Institutionen und welche Folgen haben Nahrungsmittel-Spekulationen, neben den fatalen Folgen in Entwicklungsländern, für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Welt und hier in Deutschland?

Gesprächspartnerinnen sind:

Michaela Rosenberger, stellvertretende Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten

Sabine Jellinghaus, Projekt Grüner Hahn, Institut für Kirche und Gesellschaft der Evangelischen Kirche von Westfalen, Schwerte-Villigst

 

Dienstag, 24. Januar 2012, 18:00 Uhr

Kommende Dortmund, Brackeler Hellweg 144, 44309 Dortmund.

Mit den Rosinengesprächen im Rittersaal veranstalten die KOMMENDE Dortmund und der DGB–Region Dortmund-Hellweg eine gemeinsame Themenreihe zum Wert des Lebens in all seinen gesellschaftlichen Facetten. Die Themenreihe 2011/2012 befasst sich vorrangig mit ökologischer und sozialer Industriepolitik. Zu den Veranstaltungen der Reihe kommen profilierte Gesprächspartner aus Gewerkschaften und Kirche, die sich im Dialog mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern den jeweiligen Themen nähern.


Nach oben

Gegenblende

Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis